Unterstützung Rettungsdienst nach Pferdesturz

Einsatz #7 | 16.10.21 - 11:32 bis 12:06 Uhr
Symbolbild Unterstützung Rettungsdienst nach Pferdesturz - Waldgebiet, Oberlichtenauer Straße

Am 16.10. wurden wir um 11:32 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Eine Person war in unwegsamen Gelände von einem Pferd gestürzt. So sollten wir gemeinsam mit den Kameraden aus Oberlichtenau die verletzte Person zum Rettungswagen transportieren.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass die verletzte Person auf einer Waldwiese nur knapp 10 Meter neben einem recht gut befahrbaren Waldweg lag. Eine Erstversorgung wurde bereits durch Zeugen des Unfalls vorgenommen. Bei zeitgleichem Eintreffen des Rettungsdienstes wurde festgelegt, dass für uns und auch für die Kameraden aus Oberlichtenau kein Handlungsbedarf bestand. Gegen 12 Uhr waren wir zurück im Gerätehaus.

Weitere Info's

Einsatzort:
Waldgebiet, Oberlichtenauer Straße
Einsatzart:
Tragehilfe
Alarmierung über:
Sirene u. Meldeempfänger
Einsatzdauer:
34 Minuten
Eingesetzte Fahrzeuge:
TSF-W
Weitere Einsatzkräfte:
FFw Oberlichtenau, Rettungsdienst